top of page
Suche
  • AutorenbildSG 1919 Limburgerhof e.V.

Sportgemeinde 1919 Limburgerhof e.V. - Ehrungsabend

Aktualisiert: 8. Feb.


 

Unter der Leitung des 1. Vorsitzenden Gerd Hoffmann und des Ehrungsausschussvorsitzenden Rolf Hellwig veranstaltete die SG 1919 Limburgerhof ihren diesjährigen Ehrungsabend in den Räumlichkeiten des MGV Limburgerhof. Hierzu erstmal ein Dankeschön an Anke Ehwald für die Bereitstellung des Sängerheimes.

In gemütlicher Runde wurden langjährige Mitglieder geehrt. Für 25 Jahre Mitgliedschaft erhielten E. Koyro, M. Spieker, T. Weinhold, R. Oberfrank, und R. Brenner die Silberne Vereinsnadel mit Lorbeerblatt nebst Urkunde. Die Goldene Vereinsnadel mit Lorbeerblatt nebst Urkunde erhielt für 40 Jahre Rolf Hellwig.  G. Hoffmann, G. Schacke und R. Wiedemann wurden mit der Ernennungsurkunde zu Ehrenmitgliedern ernannt.

Erstmalig war, dass darüber hinaus Mitglieder für über 60, 70 und 75 Jahre Mitgliedschaft eingeladen waren (E.Hruszczak, A. Luzinski, W. Luzinski, H. Adolph, P. Giessel, H. Hölzing)

und mit einem Weinpräsent bedacht wurden. Ebenso wurden von R. Hellwig kleine Blumengrüße an die anwesenden Damen übergeben.

In seinen kurzweiligen Laudatien zeigte Gerd Hoffmann die Vereinsstationen eines jeden einzelnen, der zu Ehrenden auf und man kam zu dem Schluss, dass jeder der Anwesenden über Jahre hinweg in verschiedenen Bereichen des Vereines tätig war, jeder viel bewegt hatte, und deshalb auch nicht in Vergessenheit geraten sollte und dürfte.



Als Überraschungsgast kam Frau D. Burkhard vom SWFV zur Veranstaltung und ehrte M. Koschubs mit der Silbernen Ehrennadel nebst Urkunde so wie G. Hoffmann mit der goldenen Ehrennadel nebst Urkunde des Südwestdeutschen Fußballverbandes für ihre langjährige Ehrenamtliche Tätigkeit. Nach der Laudatio von M. Koschubs für G. Hoffmann spendete die Versammlung und anwesende Vorstandschaft für beide geehrten stehend langanhaltenden Applaus, für den sich beide recht herzlich bedankten.



Anschließend saß man noch eine Weile gemütlich zusammen und ließ die Veranstaltung bei einem kleinen Finger-Food Büfett und einem guten Getränk ausklingen.

Fazit: Es war eine schöne Feierstunde, bei der wieder einmal viele alte Erinnerungen ausgetauscht wurden.

Ein besonderer Dank geht auch an dieser Stelle an Günter und Monika Rossmann so wie R. Hellwig für die Organisation und die hervorragende Bewirtung während der Veranstaltung.

 

41 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page