Saisonverlauf - E2-Junioren

Spielberichte Saison 2020/2021

SGL II - JSG Römerberg III 2:3

05.09.2020

E2 mit ordentlicher Leistung bei Niederlage


Unsere E2 musste sich in ihrem ersten Meisterschaftsspiel in der E-Jugend gegen die JSG Römerberg III geschlagen geben. Dabei zeigten unsere Jungs eine ordentliche Leistung, verpassten jedoch in der ersten Hälfte das Spiel für sich zu entscheiden. Am Ende siegten die Gäste, die schon im zweiten Jahr in der E-Jugend spielen und mit einigen Mädchen im D-Jugendalter angetreten waren, auf Grund der zweiten Hälfte knapp aber dennoch verdient mit 3:2.


Von Beginn an entwickelte sich ein munteres Spielchen. Beide Mannschaften kamen zu ersten Torchancen. Eine davon nutzte David O. in der 6.Minute mit einem satten Schuss aus 9m zur 1:0 Führung für unsere Mannschaft. In den folgenden Minuten hatte man weitere Möglichkeiten auf ein Tor, jedoch konnte man keine davon nutzen. Auf der Gegenseite machte es der Gegner besser und kam in der 14.Minute mit dem ersten gefährlichen Torabschluss zum 1:1 Ausgleich. Nur drei Minuten später sorgte Laurin, auf Zuspiel von Lucas L., für die erneute Führung. Da beide Mannschaften immer wieder am jeweiligen Torhüter des Gegners scheiterten blieb es bis zur Pause bei der 2:1 Führung. Einzig knifflige Aktion kurz vor der Pause war ein Torschuss der Gäste, der von der Unterkante der Latte auf dem Rasen aufprallte und zur Verwunderung des Gegners vom Schiedsrichter nicht als Tor anerkannt wurde obwohl der Ball wohl hinter der Linie aufkam. Zur zweiten Hälfte wechselte man kräftig durch was unserem Spiel leider nicht den gewünschten Effekt brachte. Unser Gegner kam besser aus der Pause und erspielte sich eine Torchance nach der anderen. Dabei scheiterten sie immer wieder an unserem starken Torwart Ben, der die Gäste mit seinen Paraden zur Verzweiflung brachte. In der 31.Minute musste er sich dann doch geschlagen geben als der 2:2 Ausgleich fiel. Nur 63 Sekunden später kassierten wir den nächsten Treffer zum 2:3 nachdem man einen gegnerischen Spieler zum Schuss kommen lies und Jannis den Ball unglücklich ins eigene Tor ablenkte. In der verbleibenden Spielzeit versuchte man noch zum Ausgleich zu gelangen. Bis auf wenige Ausnahmen, vor allem der quirlige Jona sorgte immer wieder für Gefahr, spielte sich das Geschehen hauptsächlich vor dem eigenen Tor ab. Ben hielt dabei alles was auf sein Tor kam und ließ seinen Vorderleuten so noch die Hoffnung doch noch das 3:3 zu erzielen. Auch mit der letzten Aktion von David O. reichte es leider nicht zum ersehnten Remis so dass wir am Ende das Spiel knapp mit 2:3 verloren.


Es spielten:

Ben (TW), Max, Lucas W., Nikolas, Lucas L., David K., Hassan, Jona, Laurin, Collin, Julius, David O., Jannis

 

©2019 by SG Limburgerhof 1919 e. V.