Saisonverlauf - D-Junioren

Spielberichte Saison 2022/2023

D2 auch gegen Phönix Schifferstadt III zweistellig

 

26.09.2022

Drittes Meisterschaftsspiel – Dritter Saisonsieg ohne Gegentor. In einer einseitigen Partie siegte man am Ende gegen die 3.Mannschaft von Phönix Schifferstadt mit 17:0, die in der Runde als 7er Mannschaft antritt.

 

Auch in diesem Spiel musste man auf den ein oder anderen Spieler verzichten, der normalerweise von Beginn an spielen würde. So durfte Ben seit langer Zeit mal wieder als Feldspieler auf dem Platz agieren. Und zeigte, warum er früher im Sturm alles kurz und klein schoss. Nachdem man in den ersten 10 Minuten des Spiels noch einige Torchancen ungenutzt ließ, sorgte dieser mit einem Doppelschlag für die 2:0 Führung. Die Gäste waren danach besser in der Partie und kamen des Öfteren in die Hälfte unserer Mannschaft, ohne jedoch zu gefährlichen Torabschlüssen zu kommen. Einzig ein Distanzschuss aus 20m flog in Richtung unseres Tores, das in Hälfte eins erneut von Laurin gehütet wurde. Gegen Ende der ersten Halbzeit nutzte man dann weitere Torchancen und baute die Führung aus. Erst fälschte ein gegnerischer Spieler eine Hereingabe ins eigene Tor, ehe Ben mit seinem dritten Treffer erneut zuschlagen konnte. Kurz vor der Halbzeit erhöhten Hassan per Schuss und David K. per Handelfmeter auf 6:0. So ging es in die Pause. In der zweiten Hälfte wurde es dann sehr deutlich. David K. durfte sich nun mal im Tor beweisen und Laurin ging dafür ins Feld. Es dauerte auch nicht lange bis man die klare Überlegenheit in Tore umsetzte. Hassan, David O. per Doppelpack und Laurin sorgten innerhalb 10 Minuten für ein zweistelliges Ergebnis. In der Folge schossen Justus (2x), Laurin (2x), David O. und Hassan sechs weitere Tore zum Endstand von 17:0. Das Tor zum zwischenzeitlichen 12:0 resultierte aus einem erneuten Eigentor, nachdem ein Gästespieler den Ball unglücklich ins eigene Tor lenkte. So steht man nach drei Spieltagen mit 31:0 Toren an der Tabellenspitze, punktgleich mit dem kommenden Gegner, der JSG FC Leistadt / TVF Gönnheim, die nach drei Siegen mit 19:0 Toren auf dem 2.Platz sind.

 

Tore:

1:0 Ben (10.), 2:0 Ben (15.), 3:0 ET (24.), 4:0 Ben (25.), 5:0 Hassan (29.), 6:0 David K. (30.+1, HE), 7:0 Hassan (33.), 8:0 David O. (35.), 9:0 David O. (38.), 10:0 Laurin (40.), 11:0 Justus (42.), 12:0 ET (49.), 13:0 David O. (52.), 14:0 Laurin (56.), 15:0 Hassan (57.), 16:0 Justus (58.), 17:0 Laurin (60.)

 

Es spielten:

Laurin (TW), David K. (TW), Lucas L., Hassan, David O., Collin, Justus, Oliver, Ben

D2 siegt zweistellig gegen ASV Speyer II

19.09.2022

Im zweiten Meisterschaftsspiel gab es den zweiten Saisonsieg ohne Gegentor. In einer einseitigen Partie siegte man am Ende gegen eine überforderte 2.Mannschaft vom ASV Speyer mit 11:0, die in der Runde als 7er Mannschaft antritt.

 

Trotz einiger fehlenden Stammkräfte war man über das gesamte Spiel überlegen und zeigte dies von Beginn an im ungewohnten 7 Spieler System. Bereits nach wenigen Sekunden erzielte David O., nach Doppelpass mit Nikolas, die frühe Führung. Es dauerte nicht lange ehe man die nächsten Treffer erzielen konnte. Nach Querpass von David O. sorgte Hassan in der 4.Minute für das 2:0. In der 8.Minute erzielte David O. per Alleingang das 3:0. Danach ließ man es etwas ruhiger angehen was die Chancenverwertung betraf. So dauerte es bis zur 18.Minute, ehe der sehr gut spielende Nikolas seine Leistung mit dem 4:0 krönte, nachdem er eine Flanke von Collin verwerten konnte. Auf der anderen Seite hatte Feldspieler Laurin kurz vor der Pause einen einzigen Torschuss zu parieren. In Hälfte zwei wurde das Spiel dann noch einseitiger mit etlichen Toren. So war es der nun im Feld spielende Laurin, dafür ging Nikolas ins Tor, der in der 33. Minute nach einer Ecke und in der 37.Minute per Alleingang auf 5:0 erhöhte. Danach durfte sich Justus in die Torschützenliste eintragen. Per Doppelpack in der 41. und 43. Minute sorgte er für das 7:0. In der Folge verhinderte der gegnerische Torhüter, der mit Abstand der beste Spieler auf Seiten der Gäste war, ein ums andere Mal einen weiteren Torjubel der SG. So dauerte es bis zur 55.Minute, ehe Lucas L. mit einem Schuss an den Innenpfosten auf 8:0 erhöhte. Im Gegenzug bekamen die Gäste dann einen berechtigen Foulelfmeter zugesprochen, den Nikolas erst an die Latte lenkte und danach einen Nachschuss verhinderte. Direkt darauf erzielte David O. seinen dritten Treffer des Spiels und stellte das Ergebnis zweistellig. Für den Schlusspunkt zum 11:0 sorgte Hassan auf Zuspiel von Lucas W. gut zwei Minuten vor Ende der Partie. Und so steht man nach zwei Spieltagen mit 14:0 Toren und 6 Punkten an der Tabellenspitze.

 

Es spielten:

Laurin (TW), Nikolas (TW), Dean, Lucas L., Hassan, David O., Collin, Justus, Thomas, Lucas W., Jona, Oliver

D2 mit Auftaktsieg in der 2.Kreisklasse

12.09.2022

Unsere Jungs durften sich in ihrem ersten Meisterschaftsspiel der D-Jugend über den ersten Sieg freuen. Trotz des klaren 3:0 Auswärtssieges beim TuS Maikammer / JSG TuS St.Martin zeigte unsere Mannschaft eine eher durchwachsene Leistung.

 

Von Beginn an war man dem Gegner überlegen. Defensiv stand man sehr sicher, Torhüter Ben hatte einen ruhigen Tag. In der Offensive zeigte man leider nur selten eine ansprechende Leistung und verlor des Öfteren unnötigerweise den Ball. Nach 15 Minuten hatte man zwar die ein oder andere Torchance, doch diese wurden nicht sauber zu Ende gespielt, so dass es nach der Hälfte der ersten Halbzeit immer noch keine Tore gab. In der 18.Minute war es dann endlich so weit. Nach einem schönen Spielzug über die linke Seite setzte sich Jona gegen zwei Gegenspieler durch und bediente den in der Mitte freistehenden Hassan zur längst fälligen 1:0 Führung. Bis zur Pause wurde das Spiel dann etwas ausgeglichener mit Chancen auf beiden Seiten. Da sowohl Ben als auch die Torhüterin des Gegners stets zur Stelle war blieb es bis kurz vor der Pause bei der knappen Führung. Da war es erneut Jona, der diesmal per einfachen Doppelpass mit Laurin die gegnerische Abwehr ausspielte, der den zweiten Treffer vorbereitete. Am Ende stand Justus perfekt vor dem Tor, um den Ball an der gegnerischen Torhüterin vorbei ins Netz zu schießen. In Hälfte zwei wurde es nur wesentlich besser wobei es die Gastgeber waren, die nun offensiv aktiver wurden. Doch Ben musste nicht großartig eingreifen und meist nur den Ball zum Abstoß holen. Da man selbst wenig Produktives in der Offensive zeigte plätscherte das Spiel so vor sich hin. In der 46.Minute gab es dann das einzige Highlight der zweiten Hälfte. Nach Zuspiel von Max tankte sich Hassan auf der rechten Seite gegen drei Gegenspieler durch und hämmerte den Ball aus gut 10m unhaltbar unter die Latte. Danach hatte man zwar noch vereinzelt die Möglichkeit das Ergebnis zu erhöhen doch am Ende blieb es beim nie gefährdeten 3:0 Auswärtssieg.

 

Es spielten:

Ben (TW), Lucas L., Karl, Hassan, David K., David O., Julius, Laurin, Justus, Lucas W., Jona, Oliver, Max